Im seltenen Fall macht der Smarthome-Controller nach der anfänglichen Konfiguration Probleme mit der Verbindung zum drahtlosen Netzwerk. 


Wenn dies der Fall ist, führen Sie immer zuerst die folgenden Schritte aus


● Wenn die LED-Anzeige des Smarthome-Controllers nach dem ersten Versuch aufhört zu blinken, Starten Sie den Smart Switch immer wieder. Möglicherweise liegt ein falsches Passwort vor beim ersten Versuch abgeschlossen.

● Stellen Sie fest, dass die Wi-Fi-Reichweite am Standort des Smarthome-Controllers ausreichend ist.

● Ist der Smarthome-Controllerzu nah am Router (weniger als 50 cm Abstand)?  Platzieren Sie sie etwas weiter entfernt.

● Wenn die LED-Anzeige immer noch rot blinkt, ist dies normalerweise ein Fehler in den Einstellung des Routers.

● Vergewissern Sie sich, dass das Kennwort für das Wi-Fi-Netzwerk korrekt eingegeben wurde. Kopieren Sie dieses Passwort

falls erforderlich vom Router, um Tippfehler zu vermeiden.

● Stellen Sie sicher, dass das 2,4-GHz-Wi-Fi eingeschaltet ist. Der Smarthome-Controller kann nicht mit dem 5Ghz Betrieben werden.

● Wenn "MAC-Adressenfilterung" aktiviert ist, fügen Sie vor dem Verbindungsaufbau immer die MAC-Adresse des Smarthome-Controllers hinzu.

 Die MAC-Adresse des Smarthome-Controllers befindet sich auf einem Aufkleber auf der Rückseite des Controllers selbst.